Suche
  • Beckumer4Future

Vogelfütterung im Winter: Meisenknödel 2.0 und Co. *Gewinnspiel*


Im Winter kann man super Vögel beobachten – vor allem an einer Futterstelle. Das geht mit gekauften Futterhäuschen u. Ä., aber auch mit Selbstgemachtem. Das hat den Vorteil, dass man z. B. bei selbstgemachten Meisenknödeln auf das gefährliche Plastiknetz verzichten kann. Und es ist auch überhaupt nicht schwer!


Wir zeigen euch hier ein paar Ideen, die wir getestet haben:


1. Meisenknödel gießen

Diese Möglichkeit haben wir euch schon mal in einem Blogbeitrag gezeigt. Man mischt Vogelfutter und geschmolzenes Kokosfett zu gleichen Teilen und gießt die Masse in Förmchen – z. B. Muffinblech, Ausstechformen, Sandförmchen,… Ein Faden an einem Stöckchen mit in die Masse gedrückt, hilft beim Aufhängen.

















2. Meisenknödel im Kiefernzapfen

Für diese Variante benötigt ihr wieder Vogelfutter und Kokosfett zu gleichen Teilen sowie trockene Kiefernzapfen und Baum-wollfäden. An die Spitze der Zapfen knotet man einen Baumwollfaden. Körner und geschmol-zenes Fett werden vermischt und kurz kühl gestellt (z. B. draußen), damit die Masse etwas härter wird. Dann kann sie mit den Händen in die Kiefernzapfen gedrückt werden. Der Vorteil ist, dass nichts abbröckeln und herunter fallen kann.








3. Futterrolle

Dies ist die Highspeed-Methode, um in kurzer Zeit eine Futterstelle einzurichten.

Man bestreicht eine leere Klopapierrolle mit Erdnussbutter (ungesalzen) oder Erdnussmus und wälzt die Rolle anschließend in einer Körnermischung. Durch die Rolle wird ein Band gezogen und verknotet. Zum Schluss kann man noch seitlich einen Stock durch die Rolle schieben, damit Vögel Platz nehmen können.



Diese Futterrollen hängen am besten an einem vor Regen geschützten Ort, damit sie nicht durchfeuchten.



Es gibt noch viele weitere Möglichkeiten. Achtet bitte immer darauf, dass das Material möglichst umweltfreundlich ist, falls etwas mal davon geweht wird.

Was habt ihr schon ausprobiert? Was funktioniert gut, was nicht so sehr? Wir freuen uns über Fotos von euch!












Gewinnspiel

Bis zum 31.1.2021 könnt ihr an unserem Gewinnspiel teilnehmen:


1. Stellt eine Futtermöglichkeit für Vögel her – je kreativer, desto besser! Achtet nur darauf, dass sie so umweltfreundlich wie möglich und mit artgerechtem Futter ausgestattet ist.


2. Schickt uns ein Foto von eurer Futterstelle, das wir auf unserer Homepage und in den sozialen Netzwerken (Instagram, Facebook, Twitter) veröffentlichen dürfen an info@beckumer4future.de .


Am 31.1.2021 losen wir dann unter allen großen und kleinen Teilnehmern aus. Bitte schreibt in eurer Mail dazu, ob der Gewinn für ein Kind oder einen Erwachsenen sein soll. Die Gewinner werden via Mail benachrichtigt. Gewinne werden zur Abholung bereit gestellt. Eine Versendung per Post ist leider nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


82 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen